Dienstag, 2. September 2008

Sommerfest bei Helens Quiltstubb


Samstag habe ich mich so langsam schon mal warm gemacht fürs Silbertal
Bei herrlichem Wetter verbrachten wir den Tag stickend, quiltend, quatschend... in Helens Garten... natürlich bis auf die Zeit in der wir ihren Laden plünderten ...

Hier ein Bild von meiner Beute.
Das gelbe Fleece wird die Rückseite von meinem Bulleyes-Quilt. Am liebsten würde ich ihn ja maschinenquilten, so richtig schön mit Schwüngen und Bögen... kann ich aber leider nicht... na mal sehen wie ich es dann mache.

Den blauen Spraytime habe ich mir als Grundstoff für den Rucksack aus der neuen Burda gegönnt. Gelbe und orange Stoffe habe ich noch von Jasminas Quilt übrig... und trotzdem sind mir noch ein paar besondes schöne in die Tasche gehüpft

Kommentare:

  1. Solch ein Treffen ist doch immer schön ...und wuderbare stöffchen hast Du von Deinem " Überfall " mit gebracht :-)
    Viel Spass beim Verarbeiten.
    ♥☼♥ Barbara ♥☼♥

    AntwortenLöschen
  2. Hast du mit dem Rucksack schon begonnen? Ich sitze hier auch schon in den Startlöchern um ihn zu machen.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Nein, ich muss zuerst noch eine angefangene Tasche beenden. Aber dann :o)Zu gerne würde ich ihn ja mit nach St. Marie nehmen, aber für dieses aufwändige Teil reicht die Zeit wohl nicht... Es nähen ja einige QF dieses Teil, bin schon sehr gespannt auf die verschiedenen Farbvarianten!

    AntwortenLöschen
  4. hey Dane, du gehst nach Ste Marie
    wann? bin nähmlich auch da und wenns zeitgleich wäre könnten wir uns ja mal wieder sehn, wär echt toll

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar :o)